Flohmarkt und Familientag am 17. Juni 2012

Und wieder lachte die Sonne vom Himmel, als die MiA Freiwilligenagentur ihren schon traditionellen Flohmarkt veranstaltete. Hauptsächlich wurden Kindersachen verkauft. Besonders gut erhaltene Kinderkleidung fand reißenden Absatz, aber auch viele Bücher und so manches Spielzeug wechselte den Besitzer. Einige Kinder setzten aber das eingenommene Geld gleich wieder um, so dass die gleiche Menge an Spielzeug wieder mit nach Hause genommen werden konnte.

Hungrig musste auch niemand nach Hause gehen, da die hauptsächlich ehrenamtlich arbeitenden Mitarbeiter der MiA Freiwilligenagentur wieder für die Verpflegung mit Kaffee und Kuchen, aber auch Würstchen und Nudelsalat sorgten.

Bitte schon mal den 2. September als nächsten Termin vormerken! Hoffen wir, dass diese erfolgreiche Veranstaltung, die ein bisschen Leben nach Bockenem bringt, weiterhin ihre Fortsetzung finden kann. (cl)












zurück